Leistungen


Gelmodellage

Als Gelmodellage werden Nägel bezeichnet, welche mit der Geltechnik verarbeitet werden.

Das Gel besteht aus UV-reaktiven Stoffen, welche unter UV-Licht aushärten. Hierzu werden die mit Gel modellierten Nägel in ein UV-Härtungsgerät gelegt. Das Gel härtet in zwei Minuten aus. Anschließend wird die Modellage gefeilt, in Form gebracht und mit Versiegelungsgel nochmals ausgehärtet.

Tiptechnik

Der Tip kann als Wachstumshilfe dienen und findet auch dann seinen Einsatz, wenn kein freier Nagelrand vorhanden ist. Hierzu wird der Tip mit Nagelkleber auf den Naturnagel geklebt und anschließend auf Wunschlänge gekürzt und in Form gefeilt. Danach wird mit Gel modelliert. Der Tip ist je nach Nagelwachstum nach 6 - 8 Wochen vollständig herausgewachsen.


Schablonentechnik

Diese Technik wird in Handarbeit erstellt. Der Vorteil ist, dass kein zusätzliches künstliches Material, wie etwa der Tip, benötigt wird. Die selbstklebende Schablone wird hierzu unter den vorher gekürzten freien Nagelrand geschoben und sorgfältig befestigt. Anschließend wird das Gel auf den Naturnagel und der Schablone in gewünschter Länge modelliert. Nach dem Aushärten wird die Schablone entfernt, die Modellage in Form gefeilt und versiegelt.

Airbrush

Mit der Airbrushtechnik können Effekte, Schattierungen und Bilder auf die Nägel gesprüht werden. Mit Hilfe einer selbstklebenden Schablone oder auch freihand und einer Vielzahl an Farben, sind hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt.


Maniküre

Die Maniküre ist die kosmetische Pflege und Behandlung der Hänge.